25 € mehr Gehalt im Alexianer Krankenhaus Köln: Kommentare dazu auf Facebook

Gehaltserhöhung im Alexianer Krankenhaus Köln: Chefarzt Dr. M. Lütz ließ sich nicht lumpen und hat das Gehalt seiner PiA nach deren Protest gleich um 50% erhöht. Wir verdienen jetzt nicht mehr 50, sondern sagenhafte 75 Euro pro Monat. Die Erhöhung bringt uns jeden Monat einen Saunabesuch, 5 Kölsch und 2mal die örtliche Tageszeitung… Vielen Dank!

Auf unserer Facebook-Seite gingen dazu einige Kommentare ein – hier eine Auswahl:

  • „vielleicht gibts ja noch einen Büchergutschein am Ende!“
  • „man merkt, dass bald weihnachten ist..“
  • „Ich würde es zurückspenden…“ – „Für hungerleidende Chefärzte?“
  • „Nach der nächsten Demo gibt’s dann ne Tüte Urzeitkrebse ausm Yps-Heft, yeah!“
  • „Irre. Wir behandeln halt wirklich die Falschen“
  • „Kann man ihn bei einem seiner vielen Einsätze in Talkshows mal drauf ansprechen.“
  • „Was für ein schöner Erfolg! Endlich können die Kölner PiAs von ihrem Gehalt ca. 20% ihrer Miete bezahlen. Ich freue mich für euch!“
  • „Muss das jetzt versteuert werden?“
  • „Der scheint seinen Humor nicht nur bei seinem Kabarettprogramm zeigen zu wollen.“
  • „Wahnsinn!!! Und dafür wird bestimmt erwartet, dass man nicht nur mehr Patienten übernimmt, sondern gleich noch die Abteilung leitet, die Gruppen allein macht, die Räume neu gestaltet, nie mehr krank wird, früher anfängt und später aufhört…“