ver.di Veranstaltungen: Mi, 9.10.13 und Do, 10.10.13

MITTWOCH, 9. Oktober, 13 Uhr bis ca. 16:30 Uhr, Raum Othello, ver.di-Bundesverwaltung, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin

ver.di Veranstaltung: Initiative gegen Pauschalierende Entgelte in der Psychiatrie konfrontiert Politikerinnen und Politiker mit Argumenten der Fachwelt

Gegen den ausdrücklichen Widerstand fast aller Fachverbände sowie der meisten Psychiatrie-Erfahrenen und der Deutschen Krankenhausgesellschaft läuft seit dem 1. Januar 2013 die Testphase eines neuen Entgeltsystems für Psychiatrie und Psychosomatik. Dieses Vorgehen wurde einseitig von Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr
(FDP) per Verordnung festgelegt, ohne Rücksicht darauf, dass das PEPP-System an den Bedürfnissen psychisch erkrankter Menschen vorbei geht und seine empirische Grundlage völlig unzureichend ist.

http://www.weg-mit-pepp.de/presse/hintergrund-weg-mit-pepp

Vollständige Pressemeldung:
https://www.facebook.com/events/1422201001333121/

——–
DONNERSTAG, 10. Oktober 2013, 15:00 – 18:00 Uhr, Raum Aida, ver.di Bundesverwaltung, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin

Informations- und Diskussionsveranstaltung Psychotherapeuten/-innen in Ausbildung (PiA) –
Unterwegs auf dem Klageweg?!
Welche Möglichkeiten bietet der individual-arbeitsrechtliche Klageweg und welches Potenzial haben betrieblich-kollektive Lösungsansätze für die Beendigung sittenwidriger Arbeitsbedingungen von PiA?

Im Rahmen unserer Veranstaltung wollen wir über die bisher erzielten Erfolge informieren und eine gemeinsame Einschätzung vornehmen, welche Strategie – individuell oder kollektiv – Erfolg versprechender erscheint.

Vollständiger Text auf Facebook:
https://www.facebook.com/events/501797703201867/