PiA machen Theater! Aktionsmonat im Juni!

Bilder

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Aktionsmonat Juni und ein heißer Sommer mit vielen Veranstaltungen, Aktionen und Diskussionen rund um die Ausbildungsreform startet! Wenn Du in Deiner Stadt auch eine Aktion organisieren möchtest, schreibe an Ariadne vom bvvp und an info@piapolitik.de – Aktionsideen findet ihr hier: http://piapolitik.de/aktion-2014/

zum Facebook-Event

ALLE FOTOS BEI FACEBOOK

Vergangene Aktionen im Juni:

  • BERLIN: Mittwoch, 25. Juni 2014 vor dem Auditorium des Grimme-Zentrums (HU-UB): STOPP: PiA nicht vergessen!

Bei einer kleinen Aktion im Rahmen des Aktionsmonats Juni stellte die Protestgruppe PiA für gerechte Bedingungen! in Berlin reformrelevante Grundforderungen vor. Dazu wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 2. Fachtagung vor dem Eingang abgefangen und mit den PiA-Forderungen gebrieft. Diskutiere mit, was Du von den Forderungen hälst oder lade Sie dir als PDF herunter.

  • MÜNSTER: Mittwoch, 4. Juni 2014, 19 Uhr in der Stubengasse: „PiA machen Theater“

Mit einem pantomimischen Straßentheater machen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten in Ausbildung (PiA) überall in Deutschland auf ihre prekäre Situation aufmerksam – auch in Westfalen-Lippe.

Die PiA erbringen in den Kliniken vollwertige Leistungen in der Patientenversorgung – verantwortlich und überwiegend selbstständig. Für eine Vollzeitstelle gibt es vielerorts keine Vergütung oder höchstens eine Art Praktikantenentschädigung.

In der Protestaktion zeigt sich erneut die Kampfbereitschaft der angehenden PP und KJP. Vertreten sind neben Dr. Anne-Christin Kunstleben und Sandra Kunz vom DPtV Vorstand der Landesgruppe WL die gewählten PiA-Vertreter der hiesigen Ausbildungsgänge. Sie fordern angemessene Bezahlung der praktischen Tätigkeit und Masterniveau als Zugangsvoraussetzung zur Ausbildung.

Stubengasse5 Therapie

  • HAMBURG: Mittwoch, 4. Juni um 18:30 Treffen bei Starbucks/Rathausmarkt – 19 Uhr Flashmob II Rathausmarkt

Screenshot 2014-06-08 14.18.44

  • TRIER: Mittwoch, 4. Juni von 18 bis 19 Uhr: Motto „Ihr sitzt auf der Couch, wir auf der Straße!“ von 18 bis 19 Uhr  – Wann? 18 bis 19 Uhr Wo? KornmarktWie könnt ihr uns helfen? – Alle kommen und sich um unsere Couch, die wir aufstellen werden, auf den Boden setzen. Was ihr mitbringen könnt: Alles was zum Thema passt (Banner, Plakate etc.).
    Mehr Info: https://www.facebook.com/events/398678236942065

10423407_10152584621969574_2050880870_n

  • MARBURG: Mittwoch, 4. Juni Motto „Sie sitzen auf der Couch – wir auf der Straße“. Ab ca. 18:45 (um 19:00 Uhr beginnt die Aktion) zum Marktplatz zu kommen und mitdemonstrieren! Das Mitbringen von Transparenten etc. ist erwünscht!Liebe PiAs, am 04.06. sollen wieder deutschlandweit PiA-Protest-Aktionen stattfinden. Wir von der Fachschaft Psychologie wollen diesmal unter dem Motto „Sie sitzen auf der Couch – wir auf der Straße“ auch in Marburg eine Aktion veranstalten. Um dem Ganzen Substanz zu verleihen brauchen wir natürlich Eure Unterstützung. Daher möchten wir Euch einladen am 04.06. um ca. 18:45 (um 19:00 Uhr beginnt die Aktion) zum Marktplatz zu kommen und mitzudemonstrieren. Die Demo bleibt stationär. Im Wesentlichen wollen wir eine Brief-Aktion machen, bei der Briefe an den Bundestagsabgeordneten unseres Wahlkreises geschrieben werden (siehe Anhang). Und es sollen Info-Flyer an Passanten verteilt werden. Das Mitbringen von Transparenten etc. ist erwünscht! Liebe Grüße, Eure Fachschaft Psychologie
  • WÜRZBURG, PiA wollen auch ein Stück vom Kuchen 

Aktionsbericht vom 01.06.2014

1A34BE0C-67CA-419D-99F2-7AFDA3FA2B2E